Visit Copart Germany's new headquarter in Duesseldorf

Copart Deutschland stellt sich neu auf

Copart Deutschland, Tochter des weltweit tätigen Fahrzeugvermarkters Copart Inc., hat sich einige branchenbekannte Größen mit an Bord geholt und greift nun mit neu aufgestelltem Team den deutschen Unfall- und Gebrauchtwagenmarkt an.

Kai Siersleben
Kai Siersleben, Managing Director

Seit dem 01. Oktober 2019 ist Kai Siersleben Geschäftsführer bei Copart Deutschland. AUTOonline und Control€xpert hat er bereits mit aufgebaut und zum Erfolg der beiden Branchen-Marktführer beigetragen.

Mit 20 Jahren nationaler und internationaler Managementerfahrung steckt er sich nun neue Ziele in der Etablierung des Copart-Modells auf dem deutschen Markt.

Der hiesige Markt hat durchaus Bedarf an einem neuen Konzept, da der seit Jahren bestehende Schadenabwicklungs-Prozess Schmerzpunkte für alle Beteiligten birgt, die Copart mit seinem Full-Service-Remarketing via online Live-Auktion lösen will.

Neben Copart wird Kai Siersleben auch für die Copart-Marke CashForCars, die seit Sommer 2019 im B2C-Geschäft mit dem Aufkauf von beschädigten und Gebrauchtwagen aktiv ist, sowie für die WOM WreckOnlineMarket GmbH verantwortlich sein. Die 2005 gegründete Restwertbörse mit Sitz in Karlsbad ist eine der größten in Deutschland. Bereits seit Anfang 2017 verantwortet Site Managerin Manuela Heimberger vor Ort erfolgreich die Leitung des Standorts.

Bei seinem Vorhaben darf der neue Geschäftsführer unter anderem auf die Unterstützung des neu aufgestellten Sales Teams zählen, zu dem  jetzt schon Jochen Kohlmann und ab Frühjahr 2020 auch Lothar Rabeneik gehören, die beide Vertriebs- und Branchenerfahrung mitbringen und zuvor unter anderem bei CARTV, Audatex AUTOonline und carexpert tätig waren. Angeführt wird das Team seit Juli 2019 vom neuen Sales Director und Mitglied der Geschäftsleitung, Florian F. Stumm. Stumm hatte in den letzten 15 Jahren bereits diverse Führungspositionen in den Bereichen Mobilität, Schadenmanagement und Remarketing inne. Zuletzt war er im Management von Audatex AUTOonline.

Im selben Unternehmen tätig war auch Diplom-Informatiker Quoc Tri Dung Trinh, der nun als Program / Product Manager das Copart-Team im IT-Bereich verstärkt.

Zusätzlich verstärkt Tabea Mueller das Copart Deutschland Team vor Ort als neue Marketingleiterin. Sie besitzt über sechs Jahre Berufserfahrung in der Automobilindustrie im Marketing.

tabea mueller
Tabea Müller, Marketing Director

Das Team kann seit Kurzem vom neuen Hauptsitz in Düsseldorf agieren. Auf einer Fläche von knapp 1.000 qm steht dem Online-Fahrzeugvermarkter nun zusätzlich ein modernes und verkehrsgünstig gelegenes Großraumbüro für die wachsende Zahl an Mitarbeitern zur Verfügung.

Mit dieser gebündelten Erfahrung und dem neu aufgestellten Team will Copart den deutschen Markt erobern. „Nur als Team können wir unser Ziel erreichen und Copart zum Marktführer für die Unfall- und Gebrauchtwagen-Vermarktung in Deutschland machen“ so Siersleben abschließend. Man darf also gespannt sein, wie die Entwicklung von Copart Deutschland in 2020 weitergeht.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.